Amazon Fresh startet in Berlin mit der DHL als Partner

Amazon Fresh, DHL

Die Deutsche Post DHL stellt für Amazon frische Lebensmittel in Deutschland zu. Außerdem hilft die Post-Tochter DHL Express beim Aufbau des Amazon-Hubs am US-Flughafen Cincinnati. Post-Vorstandschef Frank Appel­ hat auf der Hauptversammlung des Konzerns in Bochum erstmals bestätigt, dass die Tochter Allyouneed Fresh die Lieferung für Amazon Fresh übernehmen wird. Bisher gibt es Amazon Fresh nur in einigen Städten der USA und in Großbritannien. Zunächst sollen in Berlin frische Lebensmittel ausgeliefert werden, danach bundesweit.

DHL hilft nicht nur bei Amazon Fresh

In diesem Monat will Amazon mit den Hub-Betrieb am Airport Cincinnati beginnen. Dafür stellt die Deutsche-Post-Tochter Sortier- und Abfertigungsanlagen zur Verfügung, bis der geplante Amazon-eigene Hub eines Tages fertig ist. DHL Express nutzt den Flughafen seit 2009 als nordamerikanische Drehscheibe. Für sein Prime-Luftfrachtnetz hat Amazon je 20 Frachtflugzeuge von den Unternehmen ATSG und Atlas Air geleast. Im vergangenen Februar hatte Amazon angekündigt, den Hub-Betrieb vom Flughafen Wilmington zum Airport Cincinnati verlegen zu wollen.

Anzeige
Anzeige
Über die DVZ Redaktion 191 Artikel

Internationale Fachzeitung für Logistik und Transport, Verkehrspolitik und -wirtschaft, Spedition, Lagerei, Umschlag, Industrie und Handel.

1 Trackback / Pingback

  1. Amazon Fresh startet heute in Deutschland • Blue Rocket

Kommentar verfassen