Amazon hat in China nichts zu melden

China

Im Westen ist Amazon die unangefochtene Nummer 1. In China ist der Online-Riese aus Seattle dagegen ein Zwerg. Das geht aus aktuellen Zahlen des chinesischen Marktforschungsunternehmens iResearch hervor. Obwohl Amazon schon seit 2004 im Reich der Mitte aktiv ist, kommt das Unternehmen dort nur auf einen Marktanteil von 0,8 Prozent. Der mit Abstand größte Anbieter ist aktuell Tmall (56,6 Prozent), ein B2C-Marktplatz der zu Alibaba gehört, vor JD.com (24,7 Prozent). Der chinesische Markt ist mit einem Gesamtvolumen von 378 Mrd. USD ähnlich groß wie der US-Markt.

Amazon, China, Alibaba, Infografik

Anzeige
Über die DVZ Redaktion 167 Artikel
Internationale Fachzeitung für Logistik und Transport, Verkehrspolitik und -wirtschaft, Spedition, Lagerei, Umschlag, Industrie und Handel.

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Grenzenloser Onlinehandel via Parchim • Blue Rocket
  2. Alibaba investiert weitere Milliarden in die Logistik • Blue Rocket

Kommentar verfassen