Cargonexx einziges deutsches Start-up beim European Startup Prize for mobility

Cargonexx start-up startup digitale spedition European Startup Prize for mobility
Foto: istockphoto.com / cargonexx

Die digitale Spedition Cargonexx ist das einzige deutsche Start-up beim ersten European Startup Prize for mobility. 500 Start-ups aus ganz Europa haben sich beworben. Hiervon wurden 10 Unternehmen ausgewählt und zum Finale eingeladen. Die Kritierien waren neben ökonomischen Faktoren auch der soziale Aspekt, der Grad der Innovation und die Fähigkeit Investoren zu gewinnen.

Cargonexx wird sich beim Finale am 22.2.18 in Brüssel beweisen müssen. Die Jury besteht aus Mitgleidern von Boston Consulting Group, Parallel Avocats und Grimaldi Studio.

Anzeige

Die Teilnehmer sind:

AddSeat – Schweden– Ein Elektrofahrzeug für Kurzstreckenfahrten von Menschen mit eingeschränkter Mobilität
AppyParking – UK – Echtzeitinformationen über Parkmöglichkeiten
Atsuke – Frankreich – Bietet mobile Servicelösungen, um den omni-Channel-Handel und Kundenbeziehungen zu ermöglichen
Cargonexx – Deutschland– Digitale Spedition zur Verknüpfung von Verladern und Transporteuren
Cocolis – Frankreich – Kollaborationsplattform für den Transport von Paketen durch Privatpersonen
Klaxit – Frankreich – Mitfahrgelegenheit für alle Inhaber von Fahrkarten in Paris, Lyon, Toulouse, Bordeaux, Lille, Nantes, Rennes, Grenoble und Orléans
MaaS Global – Finnland – Bietet den Kauf von Fahrkarten für den öffentlichen Nahverkehr via App an
NRGkick – Österreich – Innovative Lösung für das Laden von Elektroautos
Tracefy Smart Mobility solutions – Niederlande – Bietet eine Echtzeit-Internetverbindung mit jedem E-Bike, um es mit einem GPS, einer Plattform, einer (personalisierten) Anwendung oder zum Datenaustausch zu verbinden
Voltia e-mobility – Slowakei – Bietet Flotten von Elektro-Nutzfahrzeugen ohne CO2-Ausstoß an

Anzeige
Über Tim Meinken 258 Artikel
Digitalisierte Frohnatur, Glücklicher Ehemann und zweifacher Vater. Er arbeitet als Produktmanager Social Media / Online (DVZ und BlueRocket) zudem ist er als Autor in Hamburg tätig. Hier können Sie Kontakt zu mir aufnehmen:

1 Trackback / Pingback

  1. Cargonexx gewinnt European Startup Prize for Mobility • Blue Rocket

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*