CMA CGM und Alibaba vereinbaren digitale Kooperation

CMA CGM, Alibaba
Foto: CMA CGM

Der MEX1-Dienst, der Asien mit dem Mittelmeerraum verbindet, schlägt als Ladehäfen Qingdao, Shanghai, Ningbo und Yantian vor und als Entladehäfen im westlichen Mittelmeer Barcelona und Valencia. Der BEX-Dienst, der Asien mit den Adria-Häfen verbindet, schlägt als Ladehäfen Shanghai, Ningbo und Chiwan vor und als Entladehäfen Rijeka, Koper, Triest und Venedig.

Die dänische Maersk Line ist schon seit Dezember 2016 in Onetouch eingebunden und veröffentlicht dort ihre Raten. (kk)

Anzeige
Anzeige
Über die DVZ Redaktion 162 Artikel
Internationale Fachzeitung für Logistik und Transport, Verkehrspolitik und -wirtschaft, Spedition, Lagerei, Umschlag, Industrie und Handel.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen