DHL Supply Chain bestellt zehn Tesla E-LKW

Tesla DHL Semi E-LKW Elkw E-Truck
Foto: Tesla

Die Kontraktlogistik-Tochter der Deutschen Post DHL, DHL Supply Chain, wird zehn Tesla Electric Class 8 Sattelzugmaschinen für den US-Markt bestellen. Die Sattelschlepper sollen im Jahr 2019 lieferbar sein und sollen dann im Kundeneinsatz in wichtigen US-amerikanischen Großstädten getestet werden. Die Sattelzugmaschinen sollen auf der einen Seite im Shuttle-Betrieb und für Lieferungen am selben Tag eingesetzt werden. Auf der anderen Seite werden ihre Fahrleistungen auf längeren Strecken zwischen großen Märkten und DHL-Betrieben im ganzen Land unter die Luppe genommen. Außerdem möchte DHL Supply Chain die Auswirkungen der Tesla-Trucks auf die Arbeitsplatzzufriedenheit der Fahrer bewerten. Dabei geht es um die Faktoren Komfort, Sicherheit und Fahrzeit. (ben)

Anzeige

Über die DVZ Redaktion 293 Artikel
Internationale Fachzeitung für Logistik und Transport, Verkehrspolitik und -wirtschaft, Spedition, Lagerei, Umschlag, Industrie und Handel.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir setzen auf unserer Website Cookies und andere Technologien ein, um Ihnen den vollen Funktionsumfang unseres Angebotes anzubieten. Zudem ermöglichen Cookies die Personalisierung von Inhalten und dienen der Ausspielung von Werbung. Sie können auch zu Analysezwecken gesetzt werden. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen, auch zur Deaktivierung der Cookies, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen