Ex-Bild-Chef Kai Diekmann berät nun Uber

Das Internetportal t3n meldet, dass Ex-Bild-Herausgeber Kai Diekmann das Silicon-Valley-Unternehmen Uber berät. Eine entsprechende t3n-Recherche bestätigte Uber auf Anfrage. So ist Kai Diekmann Mitglied im sogenannten Policy-Advisory-Board von Uber, das sich Branchenkreisen zufolge ein Mal im Jahr in San Francisco trifft. Mit dabei sind offiziellen Angaben von Uber zufolge unter anderem auch die ehemalige EU-Wettbewerbskommissarin Neelie Kroes und Ray LaHood, ehemaliger Verkehrsminister der USA unter der Obama-Regierung. Den Branchenkreisen zufolge ist es Diekmanns Aufgabe, eine „kulturelle Übersetzungsarbeit“ zwischen der Silicon-Valley-Firma und Europa zu leisten – er betreibe keine aktive Lobbyarbeit bei Politikern.

Anzeige
Über Harald Ehren 8 Artikel
Chefredakteur der DVZ

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen