Kubikx: Plattform für Trucks und Trailer geht an den Start

LKW, Frachtraum, Spedition

Die Digital-Ausgründung von Schmitz Cargobull, Kubikx, wird bald die erste Produktidee im Markt platzieren. Es handelt sich um Fleetloop, eine Art Booking.com für Trucks und Trailer, also eine anbieterübergreifende Vermittlungsplattform für Zugmaschinen und Auflieger. Das kündigte Kubikx-Geschäftsführer Karl-Heinz Neu beim Kälteforum des Kühllogistikverbands VDKL und des Deutschen Tiefkühlinstituts (DTI) in Dresden an.

Die Plattform werde Anfang 2019 zunächst mit fünf Vermietern starten. Nach der Anlaufphase ist geplant, das Produkt im dritten Quartal 2019 in die Phase der Unternehmensgründung zu überführen. Bis dahin will Kubikx bis zu 20 Vermieter angebunden haben. Kubikx kümmert sich seit April um neue Geschäftsmodelle. (cs)

Anzeige

Anzeige

Über die DVZ Redaktion 293 Artikel
Internationale Fachzeitung für Logistik und Transport, Verkehrspolitik und -wirtschaft, Spedition, Lagerei, Umschlag, Industrie und Handel.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*