Anzeige
Anzeige
Anzeige
Die ersten Solarfolien sind auf einer 200 m²großen Hallenfassade im Freihafen angebracht worden. (Foto: duisport/Frank Reinhold)
Energie

Solarfolie am Duisburger Hafen

10. Juli 2018

Im Duisburger Hafen sind jetzt die ersten organischen ultraleichten Solarfolien auf einer 200 m² großen Hallenfassade im Freihafen angebracht worden. […]

Daten Datensicherheit Datenklau Hacking Hacker Logistik
IT-Sicherheit

Keine Chance für Daten-Piraten

5. Juli 2018

Sicherheitsexperten sind sich in einer Beziehung einig. Jedes noch so sicher geglaubte Programm kann gehackt werden. Es ist nur eine […]

Frachtgut Cargo Versicherung Fracht Insurence
Anwendungsbeispiele

Frachtgut versichern per Mausklick

3. Juli 2018

Autoteile im Seecontainer von Deutschland in die USA, Kaffeesäcke von Vietnam nach Australien oder Mobiltelefone per Luftfracht aus China. Bei […]

ProGlove scanhandschuh
Innovationen

DB Schenker nutzt Scanhandschuh

25. Juni 2018

In der Automobillogistik erfreut sich der Scanhandschuh des Münchner Start-ups Pro Glove wachsender Beliebtheit. Jetzt ist mit DB Schenker ein […]

Der autonome Transportroboter erkennt Menschen, die seinen Weg kreuzen ebenso wie andere Fahrzeuge oder feststehende Hindernisse. (Foto: Skoda Auto Deutschland)
Robotik

Skoda setzt lernenden Roboter ein

15. Juni 2018

Der zum Volkswagen-Konzern gehörende Autobauer Skoda setzt im Komponentenwerk in Vrchlabi (Tschechien) ab sofort einen autonomen, selbstlernenden Transportroboter im regulären […]

Anzeige

Start-up Corner

Deal des Monats

0,06 Mio. USD

USD hat das Start-up Sensor Transport Anfang Juni vom Next Logistics Accelerator, von Maersk Growth und weiteren Investoren eingesammelt. Auf der Plattform des Newcomers können Unternehmen nachverfolgen, dass Waren unversehrt ausgeliefert werden. Dazu werden Sensoren genutzt, die Veränderungen der Temperatur, des Lichts, der Bewegung und weiteren Dingen misst. „Mit der Technologie erhalten Logistikunternehmen jederzeitige Transparenz über den physischen Zustand ihrer Lieferungen. Gerade bei sensiblen Produkten können so frühzeitig Produktschäden erkannt, vermieden und damit finanzielle Risiken minimiert werden“, betont KPMG-Experte Steffen Wagner.

Juli 2018/ Quelle: KPMG


Mehr zu Start-ups in der Logistik
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Digitalisierung

Weitere Digital Hubs bestimmt

21. April 2017

Die Digital-Hub-Initiative in Deutschland nimmt Fahrt auf. Zusätzlich zu den bereits vier bestehenden sind sieben weitere Hubs bestimmt worden. Es […]

Bitcoin, Ether, Mining, Kryptowährung, Blockchain
Blockchain

Blockchain hält Einzug in der Supply Chain

12. Juli 2017

Mit Logistiklösungen auf Blockchain-Basis beschäftigen sich mittlerweile auch internationale Konzerne. Beispiel Walmart: Ende Mai 2017 berichtete der Branchendienst „Coin Desk“ […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir setzen auf unserer Website Cookies und andere Technologien ein, um Ihnen den vollen Funktionsumfang unseres Angebotes anzubieten. Zudem ermöglichen Cookies die Personalisierung von Inhalten und dienen der Ausspielung von Werbung. Sie können auch zu Analysezwecken gesetzt werden. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen, auch zur Deaktivierung der Cookies, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen