Roboterarm für die automatische Kommissionierung von Dematic

Roboterarm Kommissionierung automatisierung Dematic
Foto: Dematic

Die Dematic GmbH hat ihr Leistungsportfolio um einen Roboterarm für die automatische Kommissionierung erweitert. Selbstständig wählt das sogenannte Roboter Piece Picking Module einzelne Artikel aus, hebt sie an und befördert sie in die vorgesehenen Behälter. Dabei werden Durchsatzraten von 600 bis zu 1.200 Artikeln pro Stunde erreicht. Auf diese Weise erhöht der Roboterarm sowohl die Genauigkeit als auch die Produktivität in der Intralogistik. Mit dem Roboter Piece Picking Module vervollständigt Dematic zudem die Automatisierung sämtlicher Arbeitsschritte rund um die Auftragserfüllung.

„Unser Ziel ist es, mithilfe modernster Technologien die Prozesse in der Intralogistik kontinuierlich zu optimieren. Mit dem Roboter Piece Picking Module bieten wir jetzt die Möglichkeit, auch die Kommissionierung zu automatisieren“, sagt Crystal Parrott, Leiterin des Robotics Center of Excellence bei Dematic. Im Vergleich zur manuellen Kommissionierung erhöht der Roboterarm die Effizienz des Picking-Prozesses und beschleunigt so die gesamte Auftragsabwicklung.

Anzeige

Dematic macht den Roboterarm intelligent

Die im Roboterarm integrierte Software scannt und verifiziert zunächst die eingehenden Container und bestimmt die Lage der enthaltenen Artikel. Im Anschluss pickt der Roboterarm die Produkte gemäß der Auftragsliste und legt sie in die vorgesehenen Behälter. Das Roboter Piece Picking Module erhöht so nicht nur die Genauigkeit beim Picking, sondern reduziert auch die Arbeitskosten. Produkte unterschiedlichster Art und Größe wie zum Beispiel Körperpflegeartikel, Kosmetika, verpackte Lebensmittel, Büroartikel oder auch industrielle Ersatzteile können mithilfe des Roboterarms automatisch kommissioniert werden.

Sowohl in neue als auch in bestehende Anlagen kann das Roboter Piece Picking Module integriert werden, zum Beispiel auch in das automatische Lagersystem Dematic Multishuttle oder das Stückgut-Kommissioniersystem AutoStore. Entwickelt wurde der Roboterarm im Robotics Center of Excellence von Dematic, das auf die Entwicklung der Technik robotergestützter Automatisierung spezialisiert ist.

Anzeige
Anzeige
Über Tim Meinken 270 Artikel
Digitalisierte Frohnatur, Glücklicher Ehemann und zweifacher Vater. Er arbeitet als Produktmanager Social Media / Online (DVZ und BlueRocket) zudem ist er als Autor in Hamburg tätig. Hier können Sie Kontakt zu mir aufnehmen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*