Shipnext: Digitaler Marktplatz für Schiffsfracht

Containership, Containerschiff, Container
Foto: CC Flickr/jdnx
Am 2. Oktober ist mit Shipnext die nach Angaben ihres Gründers erste unabhängige online Frachtenbörse für die weltweite Seefracht gestartet worden. Ähnliche Konzepte bieten bereits Cargonexx, Sladoo und Loadfox für den landverkehr. Auf der digitalen Plattform werden elektronisch gemeldete Frachtanfragen oder Schiffspositionen automatisch mit passenden Ladungsangeboten und Schiffen zusammengeführt. Dafür werden Datenbestände aus 70 verschiedenen Quellen und komplexe Algorithmen genutzt, heißt es in der Pressemitteilung von Shipnext. Für die Nutzung ist eine Registrierung nötig. Sinn und Zweck des Ganzen soll es sein, durch regelmäßige Checks und Berechnungen von Schiffspositionen, den Abgleich von Hafendaten, Entfernungen, Restriktionen und Beförderungsbedingungen einen effizienteren Transportablauf zu gewährleisten.

Das hat Shipnext geplant

In den kommenden 18 Monaten soll das Angebot soll die Plattform mit weiteren Funktionen aufwarten können, so dass zentral auch Kontrakte gemanagt werden können und sogar ein Rating der Nutzer möglich wird.

Hinter Shipnext steht die ukrainische Varamar Gruppe aus Odessa mit ihrem geschäftsführenden Gesellschafter Alexander Varvarenko. Varamar managt eine Reihe von Mehrzweck- und Trockenfrachtern. Niederlassungen gibt es in Hamburg, Paris, auf Zypern und in Dubai. Laut Shipnext wird die digitale Plattform von der internationalen Schifffahrtsorganisation Bimco befürwortet, die darin einen wichtigen Ansatz für die Kooperation von Verladern und Transporteuren sieht. Inzwischen hat Dragon Capital, eine Investmentbank aus der Ukraine, eine Minderheitsbeteiligung an Shipnext erworben. (jpn)

Anzeige
Über Tim Meinken 169 Artikel

Digitalisierte Frohnatur, Glücklicher Ehemann und zweifacher Vater. Er arbeitet als Produktmanager Social Media / Online (DVZ und BlueRocket) zudem ist er als Autor in Hamburg tätig.
Hier können Sie Kontakt zu mir aufnehmen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen