Wird der Amazon Treasure Truck bald weltweit fahren?

Amazon Treasure Truck, Treasuretruck
Foto: Doug Hebenthal

Der Treasure Truck von Amazon feiert den ersten Geburtstag. In dieser Zeit führ der bunt leuchtende Lastwagen des Onlinehändlers, ganz altmodisch durch das analoge Seattle. Dabei soll der Treasure Truck das Kaufen von Angeboten zum Event machen. Fast täglich fährt er durch die Stadt und hält an einem anderen Ort mit anderen Schnäpchen. Über das jeweilige Angebot können sich die Nutzer der Amazon-App informieren und auch wo sie die Ware abholen können

Kaufen mit dem Handy, abholen am Treasure Truck

Sowohl die Werbung, als auch der Bezahlvorgang finden über die App von Amazon statt. Zusätzlich können nur Nutzer aus dem Raum Seattle den neuen Menüpunkt sehen. Die Abholung erfolgt mit einem Code vom Smartphone am Lastwagen selbst. Durch die kurzfristigen Angebote und die begrenzte Zahl an Artikeln, ist der Anlauf der Kundschaft, sowie das bunt leuchtende Äußere des Wagens, mehr ein Marketingtool, als ein wirkliches Geschäftsmodell. Das Amazon dies ähnlich sieht, zeigt sich dadurch, dass der Test aus Seattle bisweilen weltweit einmalig ist. Jedenfalls noch! In diesem Jahr ist immerhin ein weiterer Treasure Truck für London geplant.

Anzeige

Damit aber auch wir nicht-Seattler gucken können, was für Angebote wir verpassen.

Anzeige
Über Tim Meinken 148 Artikel
Digitalisierte Frohnatur, Glücklicher Ehemann und zweifacher Vater. Er arbeitet als Produktmanager Social Media / Online (DVZ und BlueRocket) zudem ist er als Autor in Hamburg tätig.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen