Wisetech Global kauft Cargoguide und Cargosphere

Containership, Containerschiff, Container
Foto: CC Flickr/jdnx

Wisetech Global, ein australischer Entwickler und Anbieter von Software für die weltweite Logistikindustrie, hat zwei Anbieter von globalen Raten-Management-Lösungen akquiriert: Cargoguide mit Sitz in Utrecht (Niederlande) offeriert Lösungen für Luftfracht und Cargosphere mit Sitz in North Carolina (USA) für Seefracht.

Zu den Kunden von Cargoguide zählen DHL, UPS, DSV, Geodis, Panalpina, Kühne + Nagel, Schenker und Yusen. Durch direkte Kontakte zu führenden Fluggesellschaften wie Emirates, Lufthansa, Delta, Air France/KLM oder Qatar sowie zu GSAs ermöglicht die niederländische Firma Zugang zu vereinbarten Luftfrachtraten oder Echtzeit-Spotraten. Das US-Unternehmen Cargosphere bedient über 100 Kunden, darunter Kühne + Nagel und Dachser.

Anzeige

Lösungen von Wisetech werden ergänzt

Die beiden akquirierten Unternehmen verkaufen ihre Lösungen weiterhin unabhängig am Markt direkt an ihre weltweiten Klienten. Die Geschäftsführer bleiben im Amt – bei Cargoguide Jorre Cobelens und bei Cargosphere Neil Barni. Der Kundenstamm erweitert sich nun um circa 7.000 Logistikdienstleister, die in 125 Ländern die integrierten Supply-Chain-Lösungen von Wisetech nutzen.

Mit Cargowise One können Logistikdienstleister nach Herstellerangaben hochkomplexe Transaktionen in den Bereichen Spedition, Zollabwicklung, Lagerhaltung, Seafracht, Landtransport und grenzüberschreitende Übereinstimmung mit einer zentralen Datenbank managen. (kk)

Anzeige
Über die DVZ Redaktion 191 Artikel

Internationale Fachzeitung für Logistik und Transport, Verkehrspolitik und -wirtschaft, Spedition, Lagerei, Umschlag, Industrie und Handel.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen