See, Wasser, Unterwasserlager

Amazon patentiert Unterwasserlager

Noch vor wenigen Wochen berichteten wir über ein Patent von Amazon über fliegende Warenhäusern in Zeppelinen – jetzt wurde die nächste Idee bekannt: Unterwasserlager. Schwimmen bald also Pakete und Waren auf dem Boden von Seen?

Unterwasserlager sollen Platzprobleme lösen

Als Lagerfläche sollen dabei Seen, Reservoirs und eigens gebaute Wasserbecken sein. Besser gesagt der Grund der Wasserflächen. Damit soll die aktuelle Platzproblematik in Ballungsgebieten gelöst werden. Durch den wachsenden E-Commerce-Markt und den Kundenforderungen nach schnellstmöglicher Lieferung werden dort immer mehr Lagerflächen benötigt.

Gleichzeitig soll auch der Prozess der Warenauswahl (Picken) vereinfacht werden. Hierzu wird ein Verfahren auf Basis von Lufttanks und Schwimmkörpern genutzt. Über unterschiedliche Frequenzen sollen so gezielt Waren vom Grund an die Oberfläche transportiert werden können.

Einfach reinwerfen – egal ob vom LKW oder aus der Luft

Um die Waren – gesichert in Wasserdichten Spezialcontainern – in das Unterwasserlager zu befördern, sieht Amazon mehrere Methoden vor. Dabei werden die Güter „einfach“ vom LKW oder an Fallschirmen aus der Luft ins Wasser abgeladen.

Amazon, Unterwasserlager
Grafik: Amazon

 

Nachdem die Waren mit dem Schwimmkörper an die Oberfläche befördert wurden, können die Verteilerteams von Amazon die Waren einsammeln und ausliefern. Gerade mit Blick auf die Anstrengungen des Internetriesen mit fliegenden Drohnen, könnten diese bald über Seen kreisen und Bestellungen auflesen und abliefern.
Natürlich ist dieses Patent noch weit entfernt von der Umsetzung, allerdings setzt Amazon solche Ideen gerne schnell in Testprojekten um.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir setzen auf unserer Website Cookies und andere Technologien ein, um Ihnen den vollen Funktionsumfang unseres Angebotes anzubieten. Zudem ermöglichen Cookies die Personalisierung von Inhalten und dienen der Ausspielung von Werbung. Sie können auch zu Analysezwecken gesetzt werden. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen, auch zur Deaktivierung der Cookies, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen