DPD testet vollautomatische Paketverladung

Foto: DPD
Foto: DPD

Im DPD Paketzentrum Nagold wird derzeit die weltweit erste vollautomatische Lösung zur Paketverladung unter die Lupe genommen. Ziel ist es, den Zeitaufwand für die Verladung zu reduzieren und Fahrer körperlich zu entlasten.

Die Packmyride-Anlage der Firma Dematic befördert Pakete direkt von der Sortieranlage zu einer mobilen Scan-Einheit. Dort werden Volumen, Gewichts- und Barcodedaten überprüft, um Sendungen optimal zu sortieren. Danach werden sie in der gewünschten Reihenfolge in mobile Regaleinheiten aufgeteilt, die direkt ins Fahrzeug gestellt werden. Alternativ könnte diese Aufgabe auch von fahrerlosen Transportsystemen übernommen werden.

Dematic und DPD präsentieren die vollautomatische Anlage derzeit auf der Logimat in Stuttgart. (wes)

Über Tim Meinken 326 Artikel
Digitalisierte Frohnatur, Glücklicher Ehemann und zweifacher Vater. Er arbeitet als Produktmanager Social Media / Online (DVZ und BlueRocket) zudem ist er als Autor in Hamburg tätig. Hier können Sie mir folgen: