Sharehouse vermittelt Lagerfläche jetzt auch in Österreich

Unternehmen auf der Suche nach Lagerflächen können ab sofort die freien Kapazitäten von Logistikdienstleistern an 20 verschiedenen Standorten in Österreich über die Online-Plattform des Start-ups Sharehouse buchen. Insgesamt stehen 50.000 Palettenstellplätze zur Verfügung. Bei Bedarf können weitere Logistikdienstleistungen dazu gebucht werden. „Marktanalysen und Befragungen von Unternehmern haben ergeben, dass das Interesse an unserem Geschäftsmodell in Österreich riesig ist. Unsere Plattform auch für Lagerbetreiber aus der Alpenrepublik zu öffnen, war daher für uns ein logischer Schritt“, sagt Jörg Klöpper, Geschäftsführer von Sharehouse.

Das Prinzip: Unternehmen, die Lagerfläche benötigen, geben ihre spezifischen Anforderungen hinsichtlich Ort, Lagertyp und anderer Eigenschaften über eine Suchmaske online ein. Daraufhin ermittelt das System passende verfügbare Lager und listet in den Ergebnissen alle relevanten Faktoren wie Kosten, Lagerausstattung, angebotene Dienstleistungen oder Branchenerfahrung. Zutreffende Angebote können direkt über die Plattform eingeholt werden.

Das Berliner Start-up ist im April 2018 mit seiner Plattform in Deutschland, damals noch als reine Suchplattform, mit etwa 300.000 Palettenstellplätzen gestartet. Über die letzten Monate wurde das Angebot weiter ausgebaut.

Mittlerweile bieten 470 Logistikdienstleister bieten deutschlandweit aktuell 1,8 Mio. Palettenstellplätze an.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*