Uber Freight präsentiert neues Analysetool für Verlader

Uber Freight analysetool tool
Foto: Uber Freight

Uber Freight hat ein neues Datenanalyse-Tool eingeführt. Mit „Freight Insights“ können Verlader Probleme in ihrer Lieferkette erkennen und Maßnahmen ergreifen, um ihre Effizienz zu steigern.

Das Tool ermöglicht Verladern beispielweise Ladungen oder Wartezeiten für Fahrer an bestimmten Einrichtungen zu verfolgen. Sie können auch einsehen, wie viele Ladungen in einem vereinbarten Zeitfenster abgeholt beziehungsweise angeliefert wurden. Mit diesen Informationen können Verlader bessere strategische Entscheidungen treffen, um ihre Lieferkette zu optimieren, sagt Uber.

Für Uber-Freight-Kunden ist das Analysetool kostenlos. Zudem kann ein Verlader festlegen, welche Daten für ihn am wichtigsten sind und er von dem Tool angezeigt haben möchte.

Die Plattform Uber Freight bringt Verlader und Spediteure zusammen, um die Anzahl der Kilometer, die ein LKW ohne Ladung herumfährt, zu reduzieren.

Über Carla Westerheide 5 Artikel
Fachredakteurin bei der DVZ

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*