uber selbstfahrend autonome lkw

Uber verabschiedet sich vom autonomen LKW

Veröffentlicht von

Der Fahrdienstvermittler Uber stellt vorläufig die Weiterentwicklung selbstfahrender LKW ein. Zu den Gründen schrieb Eric Meyerhofer, Chef der Uber Advanced Technologies Group, man wolle sich zuerst auf die selbstfahrenden PKW konzentrieren. Das bedeutet das vorläufige Aus für das 2016 von Uber übernommene Start-up Otto, das im März 2018 in die Schlagzeilen geriet, als ein autonomes Fahrzeug eine Fußgängerin überrollte. Laut Meyerhofer will Uber sich dennoch nicht vollständig von dem Ansatz verabschieden, sondern den Faden wieder aufnehmen, sobald die Technik in den selbstfahrenden PKW bis zur endgültigen Marktreife entwickelt wurde. (ben)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.